Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anschrift

Golf Mental Handicap, Heiko Hansen
Holsatenallee 21a, 24576 Bad Bramstedt.



Inhaltsangabe:

§ 1 - Geltungsbereich
§ 2 – Zustandekommen des Vertrags
§ 3 - Preise
§ 4 - Fälligkeit
§ 5 - Zahlungsweise
§ 7 - Haftung
§ 8 - Pflichten des Kunden
§ 9 - Datenschutz
§ 10 - Schlussbestimmungen


Für Dienstleistungen der Golf Mental Handicap die folgenden Bedingungen:

§ 1
Geltungsbereich

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der
Golf Mental Handicap (nachfolgend „GMH“) und ihren Kunden hinsichtlich der Buchung und der Durchführung von Seminaren, Kursen und Coachings in der GMH in der jeweiligen, zum Zeitpunkt der verbindlichen Buchung durch den Kunden aktuellen Fassung.
2. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der GMH gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen im Sinne des vorstehenden Abs. (1) zwischen den Vertragsparteien.
3. Für die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und der GMH gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen der GMH. Entgegenstehende oder von den allgemeinen Geschäftsbedingungen der GMH abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die GMH hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

§ 2
Zustandekommen des Vertrags

1. Die Präsentation und Darstellung von Dienstleisungen und Produkten der GMH in ihrem Internetauftritt sowie in Prospekten, Anzeigen usw. stellen kein die GMH bindendes Angebot im Sinne der §§ 145 ff BGB dar; sie stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, der GMH ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages über Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten zu unterbreiten. Sie sind - auch bezüglich der Preisangaben - bis zum Abschluss eines beide Seiten bindenden Vertrags - freibleibend und unverbindlich.
2. Die Buchung von Seminaren, Kursen und Coachings, gleich auf welchem Wege, stellt ein bindendes Angebot des Kunden dar. Die GMH kann dieses Angebot nach ihrer Wahl innerhalb von 3 Werktagen annehmen.
3. Die Buchungen von Kunden werden von der GMH gespeichert (zum Datenschutz vgl. nachstehenden § 9). Sollten Sie Ihre Unterlagen zu einer Buchung verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail, Fax oder Telefon an die GMH GbR. Die GMH übermittelt Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Buchung.

§ 3
Preise

Alle angegebenen Preise verstehen sich in EURO und inkl. gesetzlich geltender Umsatzsteuer; vorstehender § 2 Abs. (1) Satz 2 bleibt unberührt.

§ 4
Fälligkeit

1. Das Entgeld für Coachings ist unmittelbar im Anschluss an das Coaching zur Zahlung fällig.
2. Das Entgeld für Seminare oder Kurse ist jeweils vor Beginn in voller Höhe zur Zahlung fällig.

§ 5
Zahlungsweise

Der Kunde kann wie folgt bezahlen:
a) Paypal
b) Rechnung

§ 6
Stornierungen

1. Coachings können durch den Kunden bis 24 Stunden vor Stundenbeginn kostenlos storniert werden. Bei kurzfristigeren Stornierungen ist das volle Entgelt für das Coaching zu entrichten.
2. Hinsichtlich der Seminare/ Kurse gelten die folgenden Bedingungen:
a) Bis vor 28 Tage vor Beginn des Seminares/Kurses können das Seminar/die Kurse durch die Kunden kostenlos storniert werden.
b) Bei einer Stornierung ab dem 28. Tag vor Beginn des Seminares/des Kurses ist vom Kunden die volle Gebühr zu entrichten.
3. Dem Kunden bleibt ausdrücklich der Nachweis vorbehalten, dass der GMH durch die Stornierung des Seminares, des Kurses oder des Coachings kein Schaden entstanden ist oder der entstandene Schaden wesentlich niedriger ist, als die nach den Abs. (1) und (2) zu entrichtende Stornierungspauschale.

§ 7
Haftung

Die GMH schließt ihre Haftung für Schäden aus, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten) oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen. Vorstehender Satz 1 gilt auch für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen der GMH. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt, soweit nicht auch eine andere Ausnahme des vorstehenden Satzes 1 betroffen ist.

§ 8
Pflichten des Kunden

Der Kunde ist während des Coachings, des Seminares und des Kurses verpflichtet, den Anweisungen des Trainers bzw. des Seminar- oder Kursleiters stets Folge zu leisten sowie die jeweilige Platz- und Hausordnung zu beachten. Wenn das Coaching, das Seminar oder Kurs in einem Golflcub stattfindet müssen die allgemeinen Golfregeln und die Golfetikette beachtet werden. Bei wiederholtem Verstoß des Kunden gegen diese Verpflichtungen ist die GMH GbR berechtigt, den Kunden von der weiteren Teilnahme an dem Coaching, Seminar bzw. Kurs auszuschließen.



§ 9
Datenschutz

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Tele-dienstdatenschutzgesetz (TDDSG).
Die mit der Buchung des Kunden übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrages erhoben, verarbeitet und genutzt.
Die GMH erhebt, verarbeitet und nutzt diese persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Buchungen des Kunden, soweit der Kunde nicht in eine weitere Nutzung eingewilligt hat.
Internetseite:
Unsere Internetseite verwendet Cookies.
Nähere Informationen zur Vertraulichkeit ihrer Daten finden Sie auf unserer Internetseite unter Impressum / Datenschutzerklärung.
Zusätzliche Serviceleistungen erfordern aufgrund der genannten Gesetzte Ihre Zustimmung.

§ 10
Schlussbestimmungen

1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
2. Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder ein solcher nach Vertrags-schluss wegfällt, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der GMH, soweit dies gesetzlich zulässig ist.


KONTAKT: 

Golf Mental Handicap

Heiko Hansen 

Holsatenallee 21a

24576 Bad Bramstedt

hh@golfmentalhandicap.com


PRO-Partner